Zentrale Telefon 02242 94980

Mit Kraft
und Stabilität
zurück ins
Leben.

Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus!

Lächeln statt Händeschütteln

Zum Schutz vor einer Covid-19 (Corona)-Infektion hat die »Fuest Familienstiftung« für ihre Besucher, Bewohner, Patienten und Mitarbeiter sämtliche notwendigen Vorkehrungen getroffen.

Die »Fuest Familienstiftung« setzt in ihren Einrichtungen - in enger Abstimmung mit dem RKI (Robert Koch Institut) - die empfohlene Eindämmungsstrategie um.

Mehr Informationen

  • Wir bitten Angehörige und Freunde ihre Besuche auf ein Minimum zu reduzieren und sich im Falle eines geplanten Besuches vorher in der Einrichtung telefonisch anzumelden.
  • Bitte achten Sie verstärkt auf die Händehygiene und Niesetikette. Häufiges Händewaschen reduziert das Ansteckungsrisiko.
  • Zudem stehen an zentralen Punkten unserer Einrichtungen Desinfektionsmittel bereit.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihre »Fuest Familienstiftung«


Herzlich willkommen in der Eschenberg-Wildpark-Klinik!

Für eine erfolgreiche Genesung braucht man mehr als eine fachkundige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Man braucht einen Partner, der hilft und motiviert, der aufmuntert und Mut macht - und manchmal auch die Angst nimmt. Einen Partner, der wichtige Fragen beantwortet und der Sie als Menschen respektiert.

Dieser Partner wollen wir für Sie sein. Neben allen fachlichen Qualitäten sind es die Menschlichkeit und das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter*, die wesentlich zu Ihrer Genesung beitragen.

Wir behandeln erwachsene Männer und Frauen, die an Suchterkrankungen wie Alkoholabhängigkeit, Drogenabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit oder Pathologischem Spielen leiden.

Körperliche und psychosomatische Folge- und Begleiterkrankungen werden mitbehandelt: Depressionen, Angsterkrankungen, posttraumatische Belastungsstörungen, leichte kognitive Störungen, somatoforme Störungen, Persönlichkeitsstörungen wie Borderlinestörungen, Tabakabhängigkeit, Essstörungen  sowie körperliche Folgeschäden, z. B. Leberschäden, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse oder Polyneuropathie.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen einen ersten Eindruck von unserem Haus geben. Wenn Sie mehr wissen möchten oder Fragen haben, stehen wir Ihnen  jederzeit gern zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich bei Ihrem Weg zurück in den Alltag von uns ein Stück begleiten lassen.

* Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir im Weiteren meist die männliche Schreibweise. Dennoch sind Männer und Frauen in gleicher Weise gemeint.

Bitte beachten Sie:
Menschen mit akuten Psychosen, stark ausgeprägten kognitiven Störungen, akuter Suizidalität oder intensiv-medizinisch behandlungspflichtigen körperlichen Erkrankungen können leider nicht behandelt werden.